Montags, 21:00 Uhr im Ersten

 

Frank Plasberg begrüßt jede Woche Gäste aus Politik, Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft. 75 Minuten lang diskutieren sie live über Themen die uns alle Bewegen.  Der Talk auf Augenhöhe sorgt dafür, dass Verantwortliche mit Betroffenen ins Gespräch kommen – Fragen gestellt und beantwortet werden.

hartaberfair“ bereitet Themen verständlich und unterhaltsam auf und sorgt für Bohrtiefe. Auch Einspielfilme liefern Hintergründe und Fakten.

 

Da nicht jede Behauptung in einer Live-Sendung sofort überprüft werden kann, liefert der Faktencheck nach der Sendung online für jeden die Überprüfung.

 

Per Telefon, facebook , twitter, E-Mail oder über unser Gästebuch  können Sie sich einmischen und an der Sendung teilnehmen. Brigitte Büscher sorgt dafür, dass die Meinungen und Fragen der Zuschauer Gehör finden.

 

„hartaberfair" wurde unter anderem mit dem „Deutschen Fernsehpreis“, dem „Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis“, dem „Adolf-Grimme-Preis“ und dem „Bayerischen Fernsehpreis“ ausgezeichnet.

 

 

 

www

 

Montags bis freitags, 18:00 Uhr im Ersten

 

Wer schlägt Anne Gesthuysen und Frank Plasberg? Ab dem 22. Februar 2016 treten beim Paarduell von Montag bis Freitag in 26 Folgen prominente und nichtprominente Paare gegen Anne Gesthuysen und Frank Plasberg an. Die beiden Top-Journalisten stellen sich täglich gemeinsam einem spannenden Wissensduell! Die Herausforderer der beiden sind jeweils Ehe- und Liebespaare.

 

Wie aufmerksam haben Anne Gesthuysen und Frank Plasberg und ihre Herausforderer das Geschehen der letzten Tage, Wochen oder Monate verfolgt, und wie ist es um ihr Allgemeinwissen bestellt. Dabei sind die Fragen in doppelter Hinsicht Prüfsteine für die Beziehung der Paare. Wie groß ist der Disput oder die Einigkeit bei den Antworten? Und wie stehen die Prominenten ganz persönlich zu den unterschiedlichsten Themen?

 

Der Moderator ist Jörg Pilawa! Es gibt keinen erfahreneren Quiz-Moderator im deutschen Fernsehen und neben seiner Rolle als Quizmaster wird ihm noch eine weitere zuteil: er ist in gewisser Weise auch Paartherapeut, der durch gezielte Fragen für den besonderen Schlüsselloch-Effekt sorgt, mit dem wir hinter die Fassade der Paare blicken können.

 

 

 

www

 

Samstag 05.03.2016, 20:15 Uhr im Ersten

 

Wer schlägt Anne Gesthuysen und Frank Plasberg? Unter diesem Motto versuchen drei prominente Paare in der spannenden Quiz-Show den beiden Top-Journalisten den Schneid abzukaufen und sie zu besiegen! Die Herausforderer sind Tennislegende Boris Becker und seine Frau Lilly, das Ehepaar Judith und Axel Milberg (Tatort-Kommissar) sowie Thore Schölermann mit seiner Freundin Jana Julie Kilka.

 

Jedes dieser Paare erhält Fragen, Spiele und Aktionen zu einem bestimmten Jahrzehnt. Das heißt, inhaltlich hat die XXL Show-Ausgabe des Paarduells einen speziellen Fokus auf Timetainment. Jana Kilka und Thore Schölermann müssen sich mit Fragen aus den Neunzigern, Familie Becker mit den Achtzigern und die Milbergs mit den Siebzigern auseinandersetzen. Und die Familie Gesthuysen und Plasberg? Die muss sich überall beweisen! Aber welches Paar ist an diesem Abend auch das beste Team? Denn nur als Team kann man im Quiz der Generationen bestehen und bis zu 70.000,- Euro für den guten Zweck gewinnen!

 

Moderiert wird das Ganze von dem Quiz-Show-Moderator im deutschen Fernsehen: Jörg Pilawa! Er bringt sich aber nicht nur als Quizmaster ein, sondern er reichert seine Moderation auch mit der eigenen Erfahrungen aus seiner langjährigen Ehe an. Dieser Schlüsselloch-Effekt, der über die teilnehmenden Paare hinausgeht, ist ein weiteres großes Plus dieser Familien-Unterhaltungs-Show zur besten Sendezeit am Samstagabend!

 

 

 

 

www

 

Samstags, 20:15 Uhr im Ersten

 

Kann man über Wackelpudding laufen?“- „Warum küssen Menschen?“ -  „Kann man ein Kind mit Gummibärchen an die Decke kleben?“  -  „Kann man unter Wasser Trampolin springen?“ Das sind nur einige Fragen, die Kinder DER Maus schon gestellt haben.  Und alle Fragen wurden bei „Frag doch mal die Maus“ beantwortet.

 

Zwei bis drei Mal im Jahr begrüßt Dr. Eckart von Hirschhausen zwei prominente Rateteams, die sich bei der Beantwortung der witzigen und überraschenden Kinderfragen einen unterhaltsamen Schlagabtausch liefern. Es ist kein Schulwissen, das da abgefragt wird, sondern Fragen, auf die Erwachsenen erst mal keine Antwort haben - –  Kinderfragen eben!

 

Und: In jeder Show präsentieren drei Kinder ihr ganz besonderes Können – es sind Piloten, Musiker, Artisten oder Erfinder.  Die Prominenten müssen dann versuchen, in rasanten Spielen sich dem Können der Kinder zu nähern.

Auf das Gewinnerteam warten am Ende 25.000 €, die an einen guten Zweck gehen.

 

„Frag doch mal die Maus“ ist die Samstagabend-Show für die ganze Familie, vom Enkel bis zur Oma, humorvoll moderiert von Dr. Eckart von Hirschhausen. Mit dabei: Die Mausexperten Armin Maiwald, Christoph Biemann, Ralph Caspers und - Na klar: DIE MAUS.

 

 

 

www

Donnerstags, 20:15 Uhr im Ersten

 

Dr. Eckart von Hirschhausen ist Arzt und Showmoderator. Die Wissens- und Spielshow im Ersten ist ihm somit auf den Leib geschrieben, denn sie dreht sich um eines der faszinierendsten Lebewesen, das es auf unserem Planeten gibt: Den Menschen! Dr. Eckart von Hirschhausen nimmt die drei prominenten Rateteams im Studio und die Zuschauer zu Hause mit in die spannende Welt des Homo Sapiens. Dabei gibt es viel Erstaunliches, Skurriles und Wissenswertes zu entdecken.

 

Mit hochwertigen Animationen, aufwändigen Studioaktionen, Showacts und Einspielfilmen, die zugleich Lachen und Staunen lassen, zeigt die Show, was wir Menschen alle sind: wahre Wunderwerke!

 

www

Freitag, 22:15 Uhr im Ersten

 

Eine Bühne für starke Frauen, eine Auszeichnung für Heldinnen des Alltags: Das ist die Verleihung der „Goldenen Bild der Frau“. Seit 2006 würdigt Deutschlands wichtigster und größter Frauenpreis außergewöhnliche Frauen für ihr ehrenamtliches Engagement. Sechs Frauen wurden 2013 in der Ullstein-Halle in Berlin ausgezeichnet – zum ersten mal On Air, produziert von Ansager & Schnipselmann, moderiert von Kai Pflaume.

 

Als TV-Event inszeniert, knüpft „Deutschlands starke Frauen“ an die glamourösen, aber auch bewegenden Verleihungen der Vorjahre an. Starke Frauen stehen weiterhin im Mittelpunkt und werden in angemessener Atmosphäre gewürdigt. Mit dieser festlichen und emotionsgeladenen Gala wird die perfekte Bühne geschaffen, um die Preisträgerinnen und ihre Vereine im richtigen Rahmen auszuzeichnen und der Öffentlichkeit vorzustellen.

Eine Show voller Überraschungen und Emotionen – Liebeserklärung inklusive.

 

www

 

immer montags, 21:00 Uhr im Ersten

 

Moderator Frank Plasberg diskutiert mit seinen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. In der 75-minütigen Live-Sendung ist Thema, was die Menschen bewegt und aufregt.

 

hartaberfair bereitet aktuelle Themen auf – für jeden verständlich, umfassend und informativ. Filme und Reportagen liefern wichtige Hintergründe, bereichern die Diskussion mit harten Fakten und beleuchten das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln.

 

Die Zuschauer können sich mit ihren Meinungen, Fragen, Ängsten und Sorgen per Telefon, Fax, facebook oder E-Mail in die Sendung einmischen. Die "Zuschaueranwältin" Brigitte Büscher lässt einzelne Zuschauer in der Sendung zu Wort kommen, gibt einen Überblick über die Meinungen der Zuschauer und konfrontiert die Gäste in der Runde mit deren Ansichten. Gesendet wird aus Köln oder Berlin.

 

hartaberfair wurde unter anderem mit den Adolf-Grimme-Preis, dem Deutschen Fernsehpreis und dem Hans-Joachim-Friedrichs-Preis ausgezeichnet.

 

Donnerstag und Samstag, 20:15 Uhr im Ersten

 

„Hier ist das Erste Deutsche Fernsehen mit der Tagesschau“ – seit fast 60 Jahren beginnt so in deutschen Wohnzimmern der tägliche TV-Feierabend. Die tagesschau prägt den Biorhythmus der Nation.  Keine andere Nachrichtensendung wird von so vielen Menschen gesehen wie die tagesschau.

 

Frank Plasberg fragt zum 60. Geburtstag des Nachrichten-Flaggschiffs nach den wichtigsten und skurrilsten Nachrichten und nach den Geschichten hinter der Nachricht. Die Quiz-Show „Schlau wie die tagesschau“ bringt uns dabei nicht nur die Sprecher, Moderatoren und Korrespondenten der Sendung näher, sondern beschäftigt sich auch mit Persönlichkeiten und Ereignissen, die Gegenstand der Sendung sind und waren.

 

Frank Plasberg nimmt Ursula von der Leyen, Barbara Schöneberger, Judith Rakers, Wolfgang Bosbach, Günther Jauch, Thomas Gottschalk, Jan Hofer und Marc Bator mit auf eine faszinierende Reise durch 60 Jahre Weltgeschehen. Im Gespräch mit den Kandidaten und Zeitzeugen sowie durch Einspieler und Studioaktionen wird die älteste Nachrichtensendung des deutschen Fernsehens gebührend gefeiert.

 

 

www

Donnerstags und samstags, 20:15 Uhr im Ersten

 

Wie gut kennen Sie Deutschland? Diese Frage stellt Frank Plasberg seinen prominenten Gästen und den Zuschauern. Auf einer unterhaltsamen Reise durch 16 Bundesländer stellen zwei Teams ihr Wissen unter Beweis. Die Prominenten müssen 16 Fragen zu interessanten, wissenswerten und unvergesslichen Momenten, Personen und Besonderheiten beantworten. Die Themen reichen dabei von  Geographie über Politik und Sport bis hin zu Kultur – mal knallhart, mal augenzwinkernd. Um die spannende Reise durch 16 Bundesländer zu meistern und für einen guten Zweck 20.000 € zu erspielen, sind Wissen und Humor gefragt! Aber die Kandidaten sind auch aktiv gefordert! Neben Köpfchen geht es auch um Schnelligkeit und Geschicklichkeit.

 

www

Montag, 20:15 Uhr, WDR-Fernsehen

 

Reportage-Reihe, die gesellschaftliche Fragestellungen provokant verpackt und sie ausgewogen beantwortet.

 

Ansager & Schnipselmann produziert vier Folgen dieses innovativen Formats.

 

Die Themen: Darf ich Opa ins Heim stecken oder mein Baby in die Kita? Darf ich Strom verschwenden? Muss ich perfekt sein oder ist etwas Übergewicht noch okay?

 

In jeder Folge treffen dabei zwei Überzeugungstäter mit extrem gegensätzlichen Haltungen aufeinander, tauschen zeitweise das Leben, müssen zusammen wohnen und werden mit den Folgen ihres Handelns konfrontiert.

 

Grafiken im Cut-Out-Style versorgen die Zuschauer mit sorgfältig recherchierten Infos und Tipps. Wie hoch bezuschusst der Staat die Pflege daheim? Wie bekommt man Kind, Karriere und Altersvorsorge unter einen Hut? Und außerdem: Wie kann ich durch gesunde Ernährung und Sport Prämien von meiner Krankenkasse kassieren?

 

Junge Bildsprache trifft auf sympathische Protagonisten und fundierte Fakten-Recherche – das ist die Reportage-Reihe „DARF ICH ODER DARF ICH NICHT?“

 

 

 

 

 

 

www

Immer am ersten Freitag im Monat, 21:45 Uhr im WDR Fernsehen

 

Im Oktober 2008 lud Frank Plasberg zum ersten Mal zu „plasberg persönlich“ ein. Seitdem trifft er sich einmal im Monat mit Menschen, die ihn neugierig auf ihre ganz persönliche Lebensgeschichte gemacht haben und von denen er gerne mehr erfahren möchte. Frank Plasbergs Gäste können prominent sein, müssen es aber nicht.

 

90 Minuten lang wird über alles geredet, was das Leben so interessant macht: Liebe, Glück, Trauer, Abenteuer, Krankheit, Lebensträume, Kinder, Eltern, Geheimnisse, Leidenschaften und vieles, vieles mehr. Es wird diskutiert, zugehört, gelacht, gestritten und gestaunt. Alle Themen haben eins gemeinsam: Sie verlieren nie an Aktualität.

 

 

 

 

 

www

 

 

GmbH & Co KG

 

Aachener Straße 131

40223 Düsseldorf

 

Telefon 0211-30212200

Telefax 0211-30212220

 

E-Mail

 

Impressum