Verbrechen von Nebenan

ab dem 19.07.2021 auf Sky Crime

Verbrechen passieren meist nicht nur in der anonymen Großstadt, sondern direkt nebenan: Radiojournalist Philipp Fleiter spricht seit 2019 in seinem Podcast „Verbrechen von Nebenan – True Crime aus der Nachbarschaft“ über echte Kriminalfälle aus ganz Deutschland. Fleiter gehört damit zu den erfolgreichsten Podcasts in Deutschland.

Für Sky Crime werden fünf Episoden und ein Best-of von Ansager & Schnipselmann produziert und der beliebte Crime-Podcast mit Philipp Fleiter als Moderator sowie zahlreichen Studiogästen erstmals als TV-Format umgesetzt. Das neue Sky Original thematisiert dabei sowohl die spannendsten Podcast-Fälle als auch neue Verbrechen.

In den fünf Episoden werden die Kriminalfälle des Horrorhauses von Höxter, des Amoklaufs in Rot am See, des Münzraubes im Berliner Bode-Museum, der Entführung der Ursula Herrmann sowie der Fall Oury Jalloh thematisiert, die sechste Episode fasst zudem die schlimmsten Verbrechen zusammen.

Gäste wie Strafanwälte, Journalistinnen und Psychologen haben die Fälle zum Teil jahrelang begleitet und geben aufschlussreiche, aber auch erschreckende Einblicke sowie Hintergrundinformationen und eröffnen dem Zuschauer neue Blickwinkel auf die jeweiligen Verbrechen.

Neben spannenden Gesprächspartnern werden mit Originalbildmaterial und Graphic Recording bzw. Graphic Novels – im Studio live gezeichnet von dem bekannten Grafiker und Autor Sebastian Lörscher – die jeweiligen Fälle auch in einer einzigartigen und neuen Erzählebene erschlossen und veranschaulicht.

Moderation: Philipp Fleiter

Illustration: Sebastian Lörscher

Informationen

Sendelänge
ca. 45 Minuten
Sender
Sky Crime
Moderation
Philipp Fleiter

Bildergalerie

Andere talk-Formate

Alle anzeigen

Die letzte Instanz

Steffen Hallaschka lädt zum temperamentvollen Meinungstalk ein: Jeweils vier Unterhaltungskräfte mit reichlich Lebenserfahrung diskutieren aktuelle Themen des Alltags. Ob politische Geschmacklosigkeiten, grenzwertige Promi-Tweets, fragwürdige Schlagzeilen oder Moralfragen – zu all dem äußern die Vier deutlich ihre Meinung. Mehr

hart aber fair

Fragen ohne vorzuführen, nachhaken ohne zu verletzen - Talk auf Augenhöhe - so sieht Frank Plasberg seinen Arbeitsauftrag bei "hart aber fair": "Jeder wird so lange Auskunft geben müssen, bis die Frage wirklich beantwortet ist". Mehr

Plasberg persönlich

Der andere Talk mit Frank Plasberg. Hier geht es nicht um die Steuerreform oder um das Gesundheitssystem. Hier geht es um die persönlichen Geschichten - lustige, traurige überraschende. Neunzig Minuten Gespräche wie zu hause. Mehr